Ambulanter Hospizdienst "LEBENSREISE"


Willkommen


Wer wir sind


Kontakt


Aktuell


Termine


Tipps


Adressen


Gedanken


Galerie


Gästebuch


Förderer


Impressum

„Du bist wichtig, einfach weil Du Du bist.

Du bist bis zum letzten Augenblick Deines Lebens wichtig.

Und wir werden alles tun,

damit Du nicht nur in Frieden sterben kannst,

sondern LEBEN kannst bis zuletzt.“

Dr. Cicely Saunders

 

Willkommen beim Ambulanten Hospizdienst LEBENSREISE !

 

Manche Menschen wechseln die Straßenseite, wenn sie jemandem begegnen, der gerade einen Angehörigen verloren hat. Manche brechen den Kontakt ab, wenn sie erfahren, dass jemand todkrank ist. Angst, Beklemmung, Unsicherheit - viele haben solche Gefühle im Umgang mit Sterbenden und Trauernden. Wenn ein Mensch schwer krank wird und nur noch begrenzte Zeit zu leben hat, erschüttert das die ganze Familie, das ganze soziale Netzwerk. Viele Fragen und Sorgen müssen verarbeitet und ausgehalten werden. Wieviel Zeit habe ich noch? Werde ich Schmerzen haben? Gibt es Menschen, die für mich da sind? Kann ich zu Hause bleiben? Viele wollen ihren sterbenden Angehörigen beistehen, sind aber am Ende ihrer Kraft. Was brauchen Menschen, die dem Sterben nahe sind? Wie kann man Angehörigen helfen? - Eine Antwort ist der ambulante Hospizdienst.

 

Seit dem Jahr 2007 bietet der Ambulante Hospizdienst LEBENSREISE im Landkreis Oberhavel Information, Beratung und Unterstützung. Unser Ziel ist es, dass Schwerstkranke, aber auch verwirrte und alte Menschen den letzten Teil ihres Lebensweges in ihrer häuslichen und vertrauten Umgebung verbringen können und das bei bestmöglicher Lebensqualität.

 

Hospize (vom lateinischen hospitium - Herberge) waren im Mittelalter Rast- und Ruhestätten, in denen Pilger, Reisende und Sterbende Aufnahme und Betreuung fanden. Heute ist Hospiz zu einer Idee und geistigen Bewegung geworden, um das Leiden Sterbenskranker zu lindern, ihnen das Verbleiben in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen und auch den Angehörigen beizustehen. Hospizarbeit ist Sterbebegleitung durch befähigte ehrenamtliche Hospizhelfer und Hospizhelferinnen. Sie stehen gemeinsam mit Medizinern, Pflegekräften, Sozialarbeitern und Theologen den sterbenskranken Menschen zur Seite. Wir setzen uns ein für Schmerzfreiheit und Selbstbestimmung bis zuletzt. Kein Mensch soll sich aufgrund von Schmerzen, Einsamkeit, psychischer oder sozialer Isolation seinen vorzeitigen Tod wünschen. Die lebensbejahende Grundeinstellung der Hospizidee schließt aktive Sterbehilfe aus!

 

Wir begleiten die Betroffenen kostenlos zu Hause, im Pflege- und Seniorenheim oder im Krankenhaus. Wir können keine Pflegeleistungen übernehmen, wir sind kein Pflegedienst. Unser Dienst stellt eine Ergänzung zur häuslichen Krankenpflege dar.

 

Rufen Sie uns an, wenn Sie Hilfe oder Beratung brauchen.
Sie erreichen uns über  03307 - 491 721.

 

 


NetZähler